B e r l i n - P H A N T A S I E N

Berlin, eine Stadt, die sich permanent neu erfindet, Hauptstadt der Innovation, Kunst, Kultur und Politik. Eine Stadt voller Menschen, die sich durch Architektur drängen - zwischen Verfall und Hochglanz. Mit dabei ist immer das Grün, welches üppig zwischen die Häuser wuchert. Die Malerin lässt in ihren Berlin Phantasien dieses Grün die Stadt überwuchern, sie entwurzelt die symbolträchtigen Gebäude der Metropole und stellt sie in eine fantastische Acryllandschaft. Mal verwachsen sie mit organischen Strukturen, mal werden sie im

Wasser versenkt wie ein modernes Atlantis. Immer wieder mischen sich in die Landschaften Hunde, die vor den Zivilisationsresten posieren. Die Vierbeiner, welche so unzertrennlich zur Hauptstadt gehören wie die viel besungene Berliner Luft, werden so zum Wahrzeichen der Stadt und parodieren den touristischen Blick auf

die Gebäude, die der Besucher als Schnappschuss oder als Postkarte mit nimmt.

Detailansichten