Rosalie - unübertrefflicher Mops

 

"Die Kunst ein Mops zu sein, kann nicht erlernt werden, sie liegt im unwiderstehlichen Faltenwurf über dem Universum eines sanften nachdenklichen Blickes. Möpse sind vom Kringelschwanz bis zum Barthaar vom Zweibeiner unerreicht. Rosalie ist meine ständige Begleiterin. Ihr Charm, ihr Witz und ihre Freundlichkeit werden überall geschätzt: bei Schulbesuchen, Theatereinsätzen, Restaurantbegehungen und auch geschäftlichen Sitzungen, wo sie durch konzentriertes Schnarchen den tieferen Sinn der Kommunikation in den Raum trägt. Aber auch humoristische Einsätze sind an der Tagesordnung, so dass ahnungslose Passanten plötzlich der Gefahr des Lachens ausgesetzt werden und ich als ihre Begleiterin sehr viele Menschen kennen lerne ... auch solche, die ich gar nicht kennen lernen möchte." I.M.