Der gefühlvolle Eierbecher

 

Es war einmal ein weiches Ei,

das weinte gar bitterlich.

Da kam ein Eierbecher herbei,

der sprach gar ritterlich:

 

Was muss ich sehen, ein Ei in Not,

und das bei schönstem Morgenrot.

Gnä Frau, machen Sie sichs kommot,

erlebens beim Frühstück den Heldentod!

 

Da bestieg das Ei seinen Tron,

zack das Messer sicher geführt.

Was für eine schöne Exekution!

Der Eierbecher weinte gerührt.